Über mich

Ich habe eine Vorliebe für schöne Sachen und für Individuelles. Manchmal ist das Fluch und Segen gleichermaßen. Was mir gefällt, muss entweder lange gesucht oder selbst gemacht werden.

 

Mit dem Nähen habe ich begonnen, weil es keine schönen Gardinen gab. Später wollte ich für mein Kind keine Kapuzen-Handtücher von schwedischen Möbelketten.

 

Inzwischen habe ich mich gesteigert. Die Freude, wenn an der Nähmaschine außergewöhnliche und farbenfrohe Stücke entstehen, ist geblieben.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rebecca Lubienetzki